„Für mich repräsentiert Licht die Gedanken. Und da die Geschwindigkeit von Gedanken nicht messbar ist, thematisiert das 18. Art Car die Grenzen des menschlichen Denkens. Wir befinden uns in einem neuen Zeitalter, in dem Objekte unmittelbar gedanklich gesteuert werden können, so wie bei unbemannten Einsätzen und künstlicher Intelligenz. Welche Haltung und welche Wesensart sind der Schlüssel für dieses neue Zeitalter?“ – Cao Fei

Cao Fei führt mit dem ersten digitalen BMW Art Car die Reihe ins 21. Jahrhundert. Ihr Werk spiegelt die Geschwindigkeit des Wandels in China sowie die Traditionen und Zukunft des Landes wider. Mit ihrem BMW Art Car Projekt taucht Cao Fei in eine viele tausend Jahre währende Geschichte ein, wobei sie der überlieferten spirituellen Weisheit auf dem Weg ins dritte Jahrtausend Tribut zollt. Für ihr BMW Art Car schuf die Multimediakünstlerin eine für ihr Werk typische Parallelwelt. Cao Feis Projekt umfasst drei Komponenten: Ein Video über einen spirituellen Zeitreisenden, aus vielfarbigen Lichtpartikeln bestehende Augmented Reality, die über eine App (App Store unter „BMW Art Car #18”) zugänglich ist, und den BMW M6 GT3 Rennwagen in karbonschwarzer Farbe. Als Hommage an das Chassis des Rennwagens aus Karbonfaser verwendete Cao Fei die ursprüngliche, nichtreflektierende Farbe und ermöglichte so dessen Integration in die digitale Welt.

Cao Fei ist eine der innovativsten chinesischen Nachwuchskünstlerinnen der internationalen Kunstszene. Sie lebt in Peking und verbindet in ihren Filmen und Installationen Gesellschaftskommentare, Massenästhetik und surrealistische Referenzen und Konventionen aus dem Gebiet der Dokumentation. Bisher wurden ihre Arbeiten und Projekte in zahlreichen Institutionen ausgestellt, darunter Serpentine Gallery, Tate Modern (London), New Museum, Guggenheim Museum und MoMA PS1 (New York), Palais de Tokyo und Centre Pompidou (Paris). Darüber hinaus ist Cao Preisträgerin vieler Auszeichnungen wie des Chinese Contemporary Art Award (CCAA), Best Young Artist Award (2006) und Best Artist Award (2016) sowie Piedra de Sal Award at Cuenca Biennale (2016).

Cao Fei – Der BMW M6 GT3.

  • Bauart: V8
  • Hubraum: 4.395 ccm
  • Leistung: bis zu 585 PS möglich (je nach Einstufung)
  • Spitzengeschwindigkeit: ca. 280 km/h

 

Nach der Weltpremiere am 31. Mai 2017 im Minsheng Art Museum in Peking startet das 18. BMW Art Car im November 2017 beim FIA GT World Cup in Macau (China). Eingesetzt wird das Fahrzeug von Augusto Farfus (BRA), der mit dem BMW Team RLL beim 24-Stunden-Rennen von Daytona (USA) bereits das BMW Art Car von John Baldessari auf den achten Platz fuhr.


-----
Mehr hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier:
www.press.bmwgroup.com/deutschland/photo/search/tag:1741/

Dokumentarisches Footage Material zu den BMW Art Cars finden Sie unter
www.press.bmwgroup.com/deutschland/photo/search/tag:1741/

Weitere Informationen:
www.bmwgroup.com/kultur
www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick

Facebook:
www.facebook.com/BMW-Group-Culture-925330854231870/

Instagram:
www.instagram.com/bmwgroupculture/
@BMWGroupCulture
#BMWGroupCulture

----- 
Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an: 
Dr. Thomas Girst
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Leiter Kulturengagement
Telefon: +49 89 382 24753
E-Mail: presse@bmw.com