„Wenn man das Automobil als Ikone zeitgenössischen Lebens betrachtet, so ist mein Konzept spielerische Satire, aber rückt zugleich einige meiner Markenzeichen in den Mittelpunkt. Man kann also sagen, das BMW Art Car ist definitiv ein typischer Baldessari und das schnellste Kunstwerk, das ich je kreiert habe!“ – John Baldessari

Für das 19. BMW Art Car besinnt sich John Baldessari auf berühmte Markenzeichen seines künstlerischen Schaffens. Als überzeugter Minimalist arbeitet er dabei ausschließlich mit den Farben Rot, Gelb, Blau und Grün – und setzt mit monochromen Punkten auch auf dem M6 GTLM bekannte Farbakzente. Das Abbild des Fahrzeugs, welches sich auf der Seite des BMW Art Cars befindet, spielt auf eine gleichzeitig stattfindende Zwei- und Drei-Dimensionalität an. Mit dem Schriftzug „FAST“ als zentralem typografischen Element transportiert der Künstler darüber hinaus die Leistungsfähigkeit seines BMW Art Cars plakativ nach außen und macht sie damit sowohl für Zuschauer an der Rennstrecke als auch im Museum visuell greifbar.

Seit Mitte der 1960er Jahre gehören Baldessaris Arbeiten zu den wegweisenden Werken zeitgenössischer Kunst und werden weltweit in zahlreichen öffentlichen Sammlungen ausgestellt. Baldessari (*1931) verzeichnet über 200 Einzelausstellungen und mehr als 1000 Gruppenausstellungen. Zu seinen Auszeichnungen zählen unter anderem der Goldene Löwe für sein Lebenswerk der Biennale Venedig 2009 sowie die National Medal of Arts 2014. Als Legende der amerikanischen Konzeptkunst nimmt Baldessari bis heute großen Einfluss auf jüngere Künstlergenerationen. John Baldessari lebt und arbeitet in Santa Monica, Kalifornien.

John Baldessari – Der BMW M6 GTLM.

• Bauart: Achtzylinder-V-Motor
• Hubraum: 4.395 cm3
• Leistung: bis zu 585 PS möglich (je nach Einstufung)
• Spitze: 300 km/h (abhängig von der Rennstrecke)

Nach der Weltpremiere am 30. November 2016 im Rahmen der Art Basel in Miami Beach startet das 19. BMW Art Car am 28. und 29. Januar 2017 beim legendären 24-Stunden-Rennen von Daytona. Eingesetzt wird das Fahrzeug vom BMW Team RLL, das in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC) antritt. Am Steuer des BMW Art Cars werden sich Bill Auberlen (US), Alexander Sims (GB), Augusto Farfus (BR) und Bruno Spengler (CA) abwechseln.


-----
Mehr high-res Bildmaterial finden Sie hier:
https://www.press.bmwgroup.com/deutschland/photo/search/tag:1741/

Dokumentarisches Footage Material zu den BMW Art Cars finden Sie unter
www.press.bmwgroup.com/deutschland/tv-footage/search/tag:1741/

----- 
Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Dr. Thomas Girst
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Leiter Kulturengagement
Telefon: +49 89 382 24753
E-Mail: thomas.girst@bmwgroup.com